St. Peter im Sulmtal: Schlank und fit nach Kneipp

Im Rahmen des umfangreichen Jahresprogrammes der ‚Gesunden Gemeinde Sankt Peter im Sulmtal‘ unter der aktiven Bereichsleiterin GR Sieglinde Lipp fand im Europadorf in der Zeit vom 20.09. – 29.11.2016 eine Seminarreihe zum Thema ‚Gesunde Ernährung und Bewegung nach Grundsätzen von Sebastian Kneipp‘ statt, an der 11 Frauen teilnahmen. Mit Johanna Marbler konnte zu dieser Thematik eine erstklassige Fachfrau als Seminarleiterin gewonnen werden, welche anschaulich die Folgen von problematischer Ernährung und Bewegungsmangel aufzeigte und schrittweise zu positiver Veränderung motivierte. Die bereitgestellten, umfangreichen Unterlagen reichten von wertvollen Infos über die Zusammensetzung von Nahrungsmitteln mit den Auswirkungen auf den Stoffwechsel des menschlichen Körpers über Verhaltenstipps und köstlichen, alltagstauglichen Rezepten, bis hin zu aufschlussreichen Kalorientabellen.Schon während der Seminare haben die Teilnehmerinnen insgesamt 51,20 Kilo Körpergewicht reduziert, die Lebensfreude und Beweglichkeit aber deutlich erhöht!Das Thema Ernährung und Bewegung ist unbestritten ganz wesentlich für unsere Gesundheit und sollte daher im eigenen Interesse entsprechend ernst genommen werden. Der bayrische Priester Sebastian Kneipp, welcher im 19. Jahrhundert in Deutschland lebte und wirkte, hat bereits zu seiner Zeit u.a. festgestellt: „Die Menschheit ist weit von der einfachen, natürlichen Lebensweise abgewichen; sie hat in jeder Beziehung das Leben anders gestaltet, als es sein sollte.…..Ein Grundfehler liegt darin, dass die meisten Menschen gerade das für gut halten, was ihnen am angenehmsten erscheint, dabei aber das wirklich Gute vergessen.“
Die Seminarteilnehmerinnen und sicherlich auch deren Familienangehörige haben jedenfalls von der eingehenden und genussreichen Auseinandersetzung mit diesen wichtigen Themen profitiert und wertvolle Erkenntnisse für einen künftig gesünderen Lebensstil dazugewonnen.